Die Leistungsfähigkeit Ihrer rotierenden Maschinen ist von der Installation abhängig!

Die Leistungsfähigkeit Ihrer rotierenden Maschinen ist von der Installation abhängig!

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung im Bereich Installation und Wartung von rotierenden Maschinen kann ich sagen, dass die Installation eine entscheidende Rolle spielt. Doch weshalb ist diese Phase so wichtig?

Die Installation ist so wichtig, da sie einen direkten Einfluss auf die Maschinen hat und die Betriebsbedingungen, Leistungsfähigkeit und Lebenszykluskosten bestimmt. Grundsätzlich hängt die Leistungsfähigkeit Ihrer rotierenden Maschinen von der Installation ab. Ich persönlich frage mich immer, warum Firmen Millionen Dollar für Geräte ausgeben und diese dann von unerfahrenen Monteuren installieren lassen. Dann investieren Sie weitere Millionen Dollar in die Zustandsüberwachung und es geht schief.

Verstehen Sie mich nicht falsch. Die Zustandsüberwachung ist sehr wichtig, um die Maschinen jederzeit im Blick zu haben und einen Betriebsausfall frühzeitig zu erkennen. Doch es ist Fakt, dass die meisten Ausfälle aufgrund mangelhafter Installation und schlechten Designs auftreten. Konzentrieren wir uns nun auf die Installationsphase von rotierenden Maschinen. 

Was versprechen wir uns von unseren Maschinen?  

  • Zuverlässiger Betrieb – Wir erwarten, dass unsere rotierenden Maschinen ihren vorgesehen Zweck erfüllen und fehlerfrei arbeiten.
  • Hohe Leistung – Wir erwarten, dass unsere Maschinen ihrem Design entsprechend arbeiten.
  • Lange Lebensdauer – Wenn unsere Maschinen für einen Betrieb von 20 oder 30 Jahren konzipiert wurden, erwarten wir auch nichts Geringeres.
  • Niedrige Wartungskosten – Unser Plan sieht nicht vor, dass wir nach der Investition weitere Ausgaben tätigen.

Verantwortungen bei der Installation 

Kommunikation, Verfahren und Integrität. Diese Verantwortungen sind in der Installationsphase unabdingbar. Lassen Sie mich das erklären:

Kommunikation
Kommunikation ist ein Muss, um eine ordnungsgemäße Kommunikation zwischen den Entwicklungs-, Ingenieur- und Installationsteam sicherzustellen. Es ist eine ständige Herausforderung, die Installationsarbeiten pünktlich und innerhalb der Spezifikationen durchzuführen. Die Teams müssen ständig kommunizieren, um Probleme zu lösen oder Änderungen vornehmen zu können. Zeichnungen entsprechen nicht immer der Wirklichkeit. Sie haben das bestimmt auch schon einmal erlebt, oder?

Verfahren
Installationsverfahren müssen gemäß den Konstruktionsspezifikationen erstellt werden, und jedes Teammitglied muss mit ihnen vertraut sein. Die Verfahren können je nach Branche variieren. Das Installationsverfahren in einem Kernkraftwerk unterscheidet sich beispielsweise von dem in einem pharmazeutischen Betrieb. Es muss stets ein Verweis auf die am Installationsort geltende spezifische Norm vorhanden sein. API Recommended Practices for Machinery Installation and Installation Design (API 686) [API Empfohlene Verfahren für Maschineninstallation und Installationsdesign] bilden die perfekte Grundlage.

Integrität
Integrität ist ein wichtiger Teil der Installationsphase und beginnt mit Sicherheit. Jede an der Installation beteiligte Person muss ein Sicherheitstraining absolvieren. Spezifische Schulungen, beispielsweise für das Arbeiten in Höhen, enge Räume, Brandschutz oder die Handhabung von Chemikalien, müssen durchgeführt werden. Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften verzögern das Projekt. Deshalb müssen sie unbedingt befolgt werden. 

Arbeiten immer in der richtigen Reihenfolge durchführen 

Die Installation der rotierenden Maschinen muss in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden. Die Reihenfolge der Installationsverfahren beginnt immer mit dem Fundament. Das Fundament ist der Grundstein der gesamten Installation. Das Fundament trägt rotierende Maschinen und überträgt durch Vibrationen und Prozesse entstandene Belastungen und dynamische Kräfte und leitet diese ab. Deshalb ist besonders auf das Fundament zu achten. Es muss flach, ko-planar und eben sein. Wenn die Reihenfolge der Installationsverfahren nicht eingehalten wird, können weitere Schritte nicht ausgeführt und ein zuverlässiger Betrieb der rotierenden Maschine nicht gewährleistet werden.

Abschließend müssen alle Arbeiten während des Verfahrens ordnungsgemäß dokumentiert werden. Hierfür werden digitale Berichte zum Ansehen und Vergleichen der Werte und Daten erstellt. Dies ist für die Referenzen maßgeblich, da weitere Arbeiten von den Ergebnissen abhängen.  

Roman Megela  
Senior Reliability Engineer 
Easy-Laser AB  


Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht in MaintWorld Magazine.

Abonnieren sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den aktuellen News von Easy-Laser®. 

Ich akzeptiere die Hinweise zum Datenschutz
4 verschiedene Kippfuß-Typen
20 September 2021

4 verschiedene Kippfuß-Typen

Der Begriff Kippfuß wird häufig in Verbindung mit der Ausrichtung von Wellen verwendet. Vor Beginn der eigentlichen Ausrichtung muss immer eine Kontrolle der Standfestigkeit durchgeführt werden; diese ist ein wesentlicher Bestandteil einer zuverlässigen Installation. Schauen wir uns die verschiedenen Kippfuß-Typen und ihre Ursachen an. Mehr erfahren
Umgang mit thermischer Ausdehnung
07 September 2021

Umgang mit thermischer Ausdehnung

Alle rotierenden Maschinen sind thermischen Einflüssen ausgesetzt. Je nach Temperatur und Material reagieren Maschinen unterschiedlich, indem sie sich entweder ausdehnen oder zusammenziehen. Das ist Fakt. Die thermische Ausdehnung ist in der Tat eine ernste Sache. Mehr erfahren