Ausrichten mit Easy-Laser

Wenn Ihre Maschinen mit den korrekten Toleranzen ausgerichtet sind, haben Sie schon halb gewonnen. Dies hat nicht nur positive Auswirkungen auf Ihre Anlage und Ihren Geldbeutel, sondern auch auf die globale Umwelt. Und die Investition in ein laserbasiertes Ausrichtungssystem wie Easy-Laser® macht sich schnell bezahlt.

Durch unzureichend ausgerichtete Maschine können folgende typischen Probleme auftreten:

  • Verlorene Produktionszeit
  • Leckende Dichtungen
  • Erhöhtes Vibrationsniveau
  • Höherer Energieverbrauch
  • Lagerdefekte
  • Wellenbruch
  • Kupplungsverschleiß
  • Qualitätsverluste
  • Schlechteres Arbeitsumfeld

Die Erweiterbarkeit sichert Ihre Investitionen für die Zukunft

Easy-Laser® ist eine sichere Investition. Wir können Ihnen einsatzbereite Systeme für spezielle Messungen anbieten, aber der eigentliche Wert von Easy-Laser® liegt in den Erweiterungs-, Kombinations- und Nachrüstungsmöglichkeiten, um alle Ihre jetzigen oder zukünftigen Anforderungen in diesem Bereich zu erfüllen. Wer kann schon wissen, wie sich Ihre Betriebsabläufe in der Zukunft entwickeln werden oder was bei Ihnen gemessen werden muss? So lassen sich zum Beispiel alle unsere geometrischen Systeme mit Ausrüstung zur Ausrichtung von Wellen erweitern und nachrüsten. Sie können zum Beispiel auch das Ausrichtungssystem für Bohrungen mit Ausrüstung für Turbinen ergänzen oder die XT-Systeme zur Wellenausrüstung mit einem Werkzeug zur Ausrichtung von Scheiben/Rollen erweitern, nur um ein paar Möglichkeiten zu nennen.

Sonderanfertigungen

Wir sind besonders stolz darauf, dass wir, zusätzlich zu unserem bereits flexiblen Standardsystem, die Messsysteme auch speziell an Ihre Anforderungen und Ihren Bedarf anpassen. Über die Jahre hat unsere Entwicklungsabteilung für Großunternehmen auf der ganzen Welt viele komplizierte Messprobleme gelöst, zum Beispiel für GE Nuovo Pignone, Vestas usw. Viele von ihnen haben Easy-Laser® als Standard-Messysytem für ihre Produktionsprozesse festgelegt. Eine bessere Empfehlung können wir nicht geben!