Geradheit ist eine
grundlegende Anforderung

In vielen Industriebereichen wird die Geradheit täglich gemessen. Es werden zum Beispiel Träger, Walzen, Rohre, Maschinenausgänge, Maschinentische und Förderbänder vermessen. Geradheitsmessungen werden auch für Lagerpositionen vorgenommen, zum Beispiel in Dieselmotoren. Damit eine Maschine korrekt funktioniert und / oder fehlerfreie Teile produziert, ist Geradheit häufig eine Grundvoraussetzung.

Prinzip zur Messung der Geradheit

Das Grundprinzip von Geradheitsmessungen ist, dass alle Messwerte die Position der Detektoreinheit in Bezug zum Laserstrahl anzeigen. Zuerst wird der Laserstrahl grob am Messobjekt entlang ausgerichtet. Der Detektor wird dann an den gewählten Messpunkten positioniert, und die Messwerte werden erfasst. Entsprechend der Messung werden zwei der Messpunkte auf Null gesetzt und die anderen Punkte für diese Bezugslinie neu berechnet. Es können neue Messpunkte hinzugefügt oder entfernt werden. Für alle Punkte kann ein Versatzwert angegeben werden, der dann automatisch in die korrekte Berechnung der Einstellwerte einbezogen wird.

Relatives oder absolutes Bezugsobjekt

​Wenn das Messobjekt das Bezugsobjekt sein soll (relatives Bezugsobjekt), wird der Laserstrahl auf den an den beiden Bezugspunkten positionierten Detektor ausgerichtet. Diese Ausrichtung wird immer nach dem gleichen Prinzip vorgenommen – der Laser wird auf Null gesetzt.

Bei der Nutzung des horizontalen Bezugsobjektes (absolutes Bezugsobjekt) wird der Laserstrahl mithilfe der Libellen am Lasersender (D22) ausgerichtet. Dann werden alle Detektorwerte in Relation zur Horizontalebene angezeigt.

Messung der Geradheit
mit S- und M-Einheiten

Mit S- und M-Einheiten kann die Geradheit ebenfalls gemessen werden (d. h. es wird kein separater Lasersender verwendet). Die S-Einheit wird als Bezugssender eingesetzt und die M-Einheit als Detektor. In diesem Fall kann jedoch kein horizontales Bezugsobjekt verwendet werden.

Messsysteme für jeden Bedarf

Ausrichtung von Wellen, Ausrichtung von Riemen oder geometrische Messtechnik?

Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkte

Schulungen

Je mehr Sie über Messtechnologie wissen, desto besser können Sie ihr Messsystem in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen. Nehmen Sie jetzt an einem unserer Schulungskurse teil!

Mehr erfahren
Select Country

Kontakt