Easy-Laser® XT770 - Ausrichtung von Wellen

Das komplette Ausrichtungssystem

Easy-Laser® XT770 ist das leistungsstärkste Mitglied unserer Generation von XT-Ausrichtungssystemen. Mit der Funktion 360 ° Live haben Sie noch mehr Möglichkeiten, erweiterte Anpassungen vorzunehmen. XT770 ermöglicht Folgendes:

  • Ausrichtung der Maschine
  • Kontrolle der Fundamentkrümmung
  • Prüfung des Lagerspiels
  • Kontrolle der Kippsicherheit/Standfestigkeit
  • Messung der Maschinenbewegung über die Zeit

Mit Easy-Laser XT770 können Sie die Wellenausrichtung von horizontal und vertikal/flanschmontierten Maschinen durchführen, aber auch Maschinenparks ausrichten oder die Verbiegung des Fundaments, die Kippsicherheit/Standfestigkeit oder das Lagerspiel uvm. messen. Mit dem Programm EasyTrend können Sie die Maschinenbewegungen über die Zeit verfolgen. Dies ist beispielsweise bei der Kontrolle der Wärmeausdehnung oder Leitungsdehnung nützlich.

Die 2-achsigen PSDs (positionsensitive Detektoren) erlauben die gleichzeitige vertikale und horizontale Einstellung der Maschine mit Messeinheiten in jeder Position. Wir nennen es die 360 °-Live-Anpassung. 

Bei XT770 können Sie zwischen verschiedenen Messverfahren wählen, z.B. kontinuierliches Abtasten oder Multipoint. Dies gibt Ihnen die Flexibilität, die für das Erreichen des perfekten Messergebnisses notwendig ist.

Die Mess- und Anzeigeeinheiten von Easy-Laser XT sind gemäß IP66 und IP67 wasser- und staubgeschützt. In Kombination mit den langen Laufzeiten sind Sie garantiert in der Lage, selbst die anspruchsvollsten Aufträge anzunehmen und fertigzustellen. 

Benutzerfreundlich

Verwenden Sie die robuste Easy-Laser XT11-Anzeigeeinheit oder installieren Sie die kostenlose XT-Ausrichtungsapp auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät*. Die intuitive Benutzerschnittstelle führt Sie durch den Messvorgang.

Einzigartige Dokumentationsmöglichkeiten 

Die XT11-Anzeigeeinheit ist mit einer 13-MP-Kamera ausgestattet. Die XT11-Anzeigeeinheit ist auch mit einer integrierten IR-Kamera erhältlich.** Demzufolge können Sie vor und nach der Ausrichtung ein Wärmebild der Maschine erstellen. Sie können ganz einfach einen PDF-Bericht mit den Messdaten und Fotos erstellen und teilen.

Set für geometrische Messungen

Mit diesem Set zu Ihrer XT770 können Sie mit dem Werteprogramm Ebenheits- und Geradheitsmessungen mit dem höchsten Maß an Zuverlässigkeit und Präzision durchführen. Das Set umfasst den sehr vielfältigen und seit langem bewährten Lasersender D22 sowie Halterungen für geometrische Messungen.

Hier finden Sie eine Liste der kompatiblen Geräte.
** Eine IR-Kamera ist optional erhältlich.

 

 

Download

Wenn Sie keinen Zugriff auf Google Play haben:

XT Alignment app for Android 
(Version 7.0.4, 223MB)

Blog:Zuverlässige Maschinenmontage

„Zuverlässige Maschinenmontage“ – das klingt eigentlich offensichtlich, oder? Aber wo beginnt Zuverlässigkeit eigentlich? Mehr erfahren

Messprogramme

Die unten aufgeführten Programme werden mit diesem System am häufigsten verwendet. Eine vollständige Übersicht der Möglichkeiten finden Sie hier.
*=Zubehör erforderlich

Horizontale Maschinen

Die Benutzerschnittstelle ist intuitiv und führt Sie durch den Messvorgang. Die Software arbeitet mit Animationen und zoomt bei jedem Schritt auf die wesentlichen Details. Die Messungen des Maschinenzustands vor und nach einer Ausrichtung lassen sich in derselben Datei ablegen.

Vertikal/flanschmontierte Maschinen

Richten Sie mit diesem Programm vertikal und flanschmontierte Maschinen aus.

Maschinenpark

Aufbau Ihres eigenen Maschinenparks mit theoretisch so vielen Maschinen wie Sie möchten. Sie können die Bezugsmaschine manuell auswählen oder das Programm eine Maschine auswählen lassen, bei der möglichst wenige Einstellungen notwendig sind.

Kardangetriebene/versetzt montierte Maschinen

Zum Ausrichten von kardangetriebenen/versetzt montierten Maschinen (zusätzliches Kardan-Halterungsset erforderlich).

Kontrolle der Kippsicherheit/Standfestigkeit

Die Ausrichtung beginnt mit einer Kontrolle der Kippsicherheit/Standfestigkeit. Durch die Kontrolle der Kippsicherheit wird sichergestellt, dass die Maschine gleichmäßig auf allen Füßen steht. Dazu wird angezeigt, welcher Fuß bzw. welche Füße justiert werden müssen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um eine zuverlässige Ausrichtung zu gewährleisten. Nach der Kontrolle der Kippsicherheit können Sie direkt zum Ausrichtungsprogramm wechseln, in dem alle Maschinenabstände gespeichert sind.

EasyTrend

Verfolgung der Maschinenbewegungen über die Zeit. Ermöglicht beispielsweise die Kontrolle der Wärmeausdehnung oder Leitungsdehnung.

Grundebenheit

Bei diesem Programm können Sie mit Hilfe von zwei Punktreihen (2 bis 8 Punkte pro Reihe) die Ebenheit von Fundamenten und Rahmen überprüfen. Separater Lasersender erforderlich. (Set für geometrische Messungen erforderlich).

Verdrehung und Ebenheit

Das Programm zur Messung von Verdrehung und Ebenheit ermöglicht Ihnen, lediglich mithilfe der Messeinheiten im System die Ebenheit oder Verdrehung des Maschinenfundaments zu überprüfen.

Werte – digitale Messuhren

Im Programm Werte wird das Laserziel deutlich digital dargestellt. Außerdem erscheint eine Listenansicht mit erfassten Werten. Verwenden Sie es wie beim Arbeiten mit Messuhren und zum Prüfen des Lagerspiels.

Ausrichtung von Riemen

Mit dem System können Sie Riemenscheiben/Rollen mit digitaler Präzision ausrichten. Die Einstellung der Maschinen wird in Echtzeit auf dem Display angezeigt. Es werden die Winkel- und Axialabweichung in vertikaler und horizontaler Richtung sowie ein Einstellwert für das vordere oder hintere Fußpaar angezeigt. Das Ergebnis kann wie gewohnt dokumentiert werden. (Zubehör XT190 BTA erforderlich.) 

Vibrationsanalyse

Diagnose der Vibration, der Unwucht, der Fehlausrichtung und loser Bolzen. (Zubehör XT280 erforderlich.) 

Messverfahren

9-12-3
9-12-3

Die Messpunkte werden an festen Stellen aufgezeichnet: 9, 12 und 3 Uhr. Dies ist die klassische 3-Punkt-Methode, die sich für die meisten Fälle eignet.

EasyTurn™
EasyTurn™

Mit der EasyTurn™-Funktion können Sie die Messung an einem beliebigen Punkt beginnen. Sie drehen die Welle in drei Positionen mit jeweils nur 20° Unterschied, um die Messwerte zu registrieren. Eine einfachere Variante der Drei-Punkt-Methode (siehe 9–12–3).

Kontinuierliches Abtasten
Kontinuierliches Abtasten

Automatische Aufzeichnung von Messwerten während des kontinuierlichen Abtastens der Welle. Hunderte von Punkten werden registriert. Sie können an einem beliebigen Punkt beginnen. Es erfolgt eine Qualitätskontrolle der Messung.

Multipoint
Multipoint

Das Multipoint-Verfahren entspricht im Prinzip EasyTurn™, Sie können jedoch mehrere Punkte in dem gedrehten Bereich aufzeichnen. Dies bietet eine optimale Berechnungsgrundlage. Perfekt geeignet für beispielsweise Turbinenoder Gleitlageranwendungen

Intelligente Funktionen

Messwertfilter
Ergebnistabelle
Mehrere Fusspaare
Wärmeausdehnungsausgleich
Toleranzprüfung
Wechselansichtsfunktion
360 Live-Anpassung
Erweiterte Anpassung in Echtzeit
Auswahl der Maschinendarstellung
Wechselansichtsfunktion
QR- und Barcodes lesen
Vorlagen
Verriegelten Füße
Sitzung fortsetzen
Auswahl des Kupplungstyps
Elektronisch unterzeichnen
Integrierte Anleitung
AV-Anschluss

Dokumentation

Auf USB-Speicher sichern
Im internen Speicher sichern
Einen Ausdruck erstellen
Bilder hinzufügen
Einen PDF-Bericht erstellen
Berichte teilen

Anzeigeeinheit XT11

Robuste und widerstandsfähige Bauweise mit Gummibeschichtung. Wasser- und staubdicht sowie stoßfest gemäß IP66/67. Zu Dokumentationszwecken ist Standardmäßig eine 13-MP-Kamera integriert.* Optional ist für XT11 eine IR-Kamera erhältlich.

Touchscreen mit Handschuhen bedienbar

Ein großer 8-Zoll-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt, stellt die Informationen deutlich dar und sorgt für eine einfache Bedienung der App. Über das kleine OLED-Display wird der Akkuladestand für Messeinheiten und Anzeigeeinheit angegeben. Der Akkuladestand lässt sich auch im ausgeschalteten Zustand ablesen. Die durchdachte Taste für die Bildschirmsperre verhindert eine unbeabsichtigte Betätigung, z.B. bei einem Wechsel zwischen Arbeitspositionen.

* Die Kamera kann entfernt werden, wenn dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist.

Eigenschaften

  • Robuste Bauweise mit Gummibeschichtung, IP66/67.
  • Großer 8-Zoll-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt.
  • Taste für Bildschirmsperre.
  • OLED-Display zur Anzeige des Akkuladestands
  • IR-Kamera für Wärmebilder (optional) 
  • 24 h Laufzeit
  1. OLED-Display
  2. Sensor für die Displayhelligkeit
  3. Großer und deutlicher 8-Zoll-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt
  4. Staubschutz für Anschlüsse
  5. Eingabetaste
  6. Taste für Bildschirmsperre/Prüfung des Akkuladestands
  7. Ergonomisches Gehäuse mit Gummibeschichtung
  1. 13-MP-Kamera
  2. IR-Kamera (optional)
  3. LED-Licht
  1. 13-MP-Kamera
  2. IR-Kamera (optional)
  3. LED-Licht

Messeinheiten XT70-M / XT70-S

Die XT70-Messeinheiten verwenden Laserpunkt- und 2-achsige rechtwinklige PSD-Oberflächen. Ein hochmodernes OLED-Display (F) zeigt den Winkel des Gerätes an, sodass die Positionierung auf der Welle vereinfacht wird. 

Starr und robust

Die diagonal positionierten Verriegelungsschrauben verriegeln das Gerät sicher auf den Stangen. Ein robustes Aluminiumgehäuse bietet maximale Stabilität. Es ist Staub-, wasser- und stoßgeschützt nach IP66 und IP67. Es verfügt über eine Hochleistungsbatterie für sehr lange Einsatzzeiten von bis zu 24 Stunden sowie integrierter drahtloser Technologie.

Eigenschaften

  • Integrierte drahtlose Technologie. Eingebauter Akku.
  • TruePSD-Technologie mit unbegrenzter Auflösung für größtmögliche Genauigkeit.
  • Zwei Laserstrahlen und PSDs.
  • Stabiles Aluminiumgehäuse. Bauweise gemäß IP66/67.
  • OLED-Display zeigt den Winkel der Einheit an.
  • Verschiebbare Zielmarke
  • 24 h Laufzeit
  1. Laserwinkeleinstellung
  2. Anschluss für Ladegerät
  3. Verriegelungsschraube
  4. Verschiebbare Zielmarke/Staubschutzhülle
  5. OLED-Display: Akkuladestand/Einheitenwinkel
  6. Verlängerbare Edelstahlstangen
  7. Kettenspannknauf
  8. PSD-Öffnung
  9. Laseröffnung

Ein komplettes System umfasst

Alle XT770-Wellensysteme umfassen:​​
  • 1 Messeinheit XT70-M
  • 1 Messeinheit XT70-S
  • 2 Wellenbefestigungen mit Ketten und Stangen 120 mm [4.72"]
  • 4 Stangen 75 mm
  • 4 Stangen 120 mm
  • 2 Magnetfüsse
  • 2 Versetzte Halterung
  • 2 Verlängerungsketten 900 mm
  • 1 Messband 3 m [9.8']
  • 1 Satz Sechskantschlüssel
  • 1 Ladegerät (100–240 V AC)
  • 1 DC-Verteilerkabel zum Laden
  • 1 DC-auf-USB-Adapter zum Laden
  • 1 Kurzanleitung
  • 1 Reinigungstuch für die Optik
  • 1 USB-Speicher mit Dokumentation
  • 1 Dokumentationsmappe
  • 1 Transportkoffer Größe L
Das XT770 umfasst je nach System auch:​
  • 1 Anzeigeeinheit
  • 1 Schulterriemen für die Anzeigeeinheit
     

Das XT770 Geo-Kit (Zubehör) enthält:
  • 1 Lasersender D22
  • 1 Magnetfuß mit drehbarem Aufsatz (als Ersatz für einen der regulären Magnetfüße)
  • 4 Stangen 120 mm

Anzeigeeinheit

Name
XT11
Anzeigetyp / Größe
8-Zoll-VGA-Farbdisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Multitouch-Funktion
Interner Akku (fest)
Li-Ion-Hochleistungsakku
Anschlüsse
USB A, USB B, Ladegerät, AV
Betriebstemperatur
-10–50 °C
Lagertemperatur
-20–50 °C
Datenübertragung
Drahtlostechnologie, WLAN
Relative Luftfeuchtigkeit
10–95%
OLED-Display
96x96 pixels
Kamera
13 Mp, mit Dioden-Lampe
IR-Kamera (optional)
FLIR LEPTON® (0–450 °C, 32–842 °F)
Hilfefunktionen
Integrierte Anleitung
Schutzart
IP-Klasse 66 und 67
Gehäusematerial
PC/ABS + TPE
Maße
BxHxT: 274x190x44 mm
Gewicht (ohne Batterien)
1450 g
Einsatzzeit
Bis zu 16 h Dauerbetrieb

Messeinheiten

Name
XT70-M / XT70-S
Datenübertragung
Drahtlose Technologie, BT
Detektortyp
2-Achsen TruePSD 20 mm x 20 mm
Auflösung
0.001 mm
Messfehler
±1µm ±1%
Messbereich
Bis zu 20 m
Lasertyp
Diodenlaser
Laserwellenlänge
630-680 nm
Laserklasse
Sicherheitsklasse 2
Laserleistung
<1 mW
Elektronischer Neigungsmesser
0.1° Auflösung
Schutzart
IP66 und IP67
Betriebstemperatur
-10–50 °C
Lagertemperatur
-20–50 °C
Relative Luftfeuchtigkeit
10–95%
Gehäusematerial
Eloxiertes Aluminium + PC/ABS + TPE
Maße
BxHxT: 76x76.7x45.9 mm
Gewicht
272 g
OLED-Display
128x64 Pixel
Einsatzzeit
Bis zu 24 Stunden ununterbrochen

Lernen Sie Ihre Maschine mit XT770 aus jedem Winkel kennen

Ausrichtung von Wellen in 5 Schritten

Handbücher

XT Series Manual (pdf)

Broschüren

XT770 brochure
Product Catalogue rev. 20
Product Overview

Software finden Sie unter Support > Software-updates.

E420 - Wellenausrichtung

Easy-Laser® E420 ist ein Einsteiger-Lasersystem für die Ausrichtung von Wellen, und es verfügt über viele Funktionen, die es normalerweise nur bei teureren Systemen gibt. 

E710 - Wellenausrichtung

Easy-Laser® E710 deckt alle Schritte zum Aufstellen und Ausrichten von Maschinen ab.

E720 - Wellenausrichtung und Geo-anwendungen

Das E720 ist für fast alle Arbeiten im Bereich Maschinenaufstellung, Qualitätsprüfung und Ausrichtung geeignet.

XT440 - Wellenausrichtung

Mit Easy-Laser XT440 können Sie alle nötigen Schritte zur Wellenausrichtung an horizontal und vertikal- / flanschmontierten Maschinen durchführen. 

XT550 - Ausrichtung von Wellen

XT550 ist ein eigensicheres Ausrichtungssystem für Wellen, das für die Anwendung in gefährdeten Bereichen entwickelt wurde.

XT660 - Ausrichtung von Wellen

Mit dem XT660 können Sie alle wichtigen Schritte für die Einrichtung und Wartung der Maschine bewältigen.

XT770 - Ausrichtung von Wellen

Mit Easy-Laser XT770 können Sie die Wellenausrichtung von horizontal- und vertikal- / flanschmontierten Maschinen durchführen, aber auch Maschinenparks ausrichten oder die Verbiegung des Fundaments usw. messen.