Beim Bau neuer Schiffe und bei Reparaturen

Schiffbau

Auf einer Werft gibt es viele Anwendungsbereiche für Lasermessgeräte: beim Neubau, bei der Reparatur und bei der regelmäßigen Wartung.

Ausrichtung von Schiffsschraubenwelle
und Getriebe

Die Ausrichtung der Schiffsschraubenwelle und des Getriebes erfolgt mit Wellenausrichtungsausrüstung, wobei auf beiden Seiten der Kupplung Messeinheiten montiert werden. Die Messprogramme sind ebenfalls in der Lage, mit nur kleinen Drehwinkeln von 40° zu messen, falls ein Drehen der Welle schwierig ist, oder wenn Rohrverbindungen oder andere Bauteile des Schiffsrumpfs im Weg sind. Die Ergebnisse der Messung zeigen, wie Ausgleichsscheiben eingesetzt werden müssen und das Getriebe seitlich eingestellt werden muss, damit der Antriebsstrang gerade ist.

Ausrichtung der Hilfsmaschine

Die Ausrichtung eines Dieselmotors und Generators oder anderer Hilfsausrüstung wie Pumpen, Motoren usw. wird mit derselben Wellenausrichtungsausrüstung durchgeführt wie oben beschrieben. Das Messsystem liefert dieselben hochwertigen Ausrichtungsergebnisse, egal ob sich das Schiff am Kai, im Dock oder in Bewegung (wo die Arbeit manchmal von den Bewegungen des Schiffs im Wasser beeinflusst wird) befindet.

Shaft alignment onboard ship
Wellenausrichtung mit Messeinheiten, die auf beiden Seiten der Kupplung montiert sind​.

Alignment of bearing journals
Messung der Rundheit des Stevenrohrs​.

Ausrichtung der Lagerzapfen
in Relation zum Stevenrohr

Die Ausrichtung von Lagerzapfen in Relation zum Stevenrohr (oder Getriebe) erfolgt mit „Linebore“-Ausrüstung. Da die Messungen im Zentrum des Lagers ausgeführt werden, eignen sich die Instrumente sowohl für kleine als auch für große Wellendurchmesser. Das Messverfahren basiert auf einem Lasersender, der auf der axialen Fläche an einem Ende des Stevenrohrs (oder auf dem Getriebeflansch oder im letzten Stützlager) montiert wird, und der Detektoreinheit, die im Lagerzapfen positioniert wird. Die Messwerte werden für jeden Lagerzapfen erfasst; das Messprogramm berechnet und zeigt dann die Position in vertikaler und horizontaler Richtung an. Die Anpassung erfolgt an Land oder im Dock; Ausgleichswerte können gegebenenfalls eingegeben werden, um der Position der Lager zu entsprechen, wenn das Schiff sich im Wasser befindet.

Falls nötig, kann auch die Rundheit des Lagers überprüft werden. Die wird am besten mithilfe einer Halterung mit einer Messsonde durchgeführt, siehe Abbildung unten. 

Ebenheitmessung der
Drehkranzlager

Drehkräne finden sich manchmal in Häfen oder auf Schiffen. Damit diese problemlos arbeiten können. muss das Lager eben sein. Beim Messen der Ebenheit eines Drehkranzlagers (siehe Abbildung) wird ein gesonderter Lasersender wie der Easy-Laser® D22 eingesetzt, der über die Fläche schwenkt. Der Sender wird mit Supermagneten direkt auf dem Lager montiert, danach wird der Detektor an ausgewählten Stellen um das Lager platziert und die Messwerte werden aufgezeichnet. Die Software berechnet automatisch die Ergebnisse, die sich am besten für eine optimale Anpassung eignen. Die Nullpunkte können auch manuell versetzt werden, um die Messwerte zu finden, die den geringsten Arbeitsaufwand verursachen.

Flatness measurement of slewing ring bearings
Ebenheitsmessung der Drehkranzlager​.

Belt alignment onboard ship
Hier sehen wir die Riemenanordnung auf der Fähre Marie, die zwischen dem Festland und Öckerö im Göteborger Schärengarten verkehrt. Zwei Motoren treiben eine Antriebswelle an, die wiederum mit einer rotierenden 360°-Schiffsschraubengondel verbunden ist.

Systeme mit Riemenantrieb

Bei Autofähren zum Beispiel kann das Antriebssystem manchmal leistungsstarke Scheiben/Rollen (siehe Abbildung) umfassen. Laserbasierte Messsysteme sind ideal für diese spezielle Art von Anwendung. Natürlich kann es auf Schiffen auch andere Systeme geben, die von Riemen angetrieben werden und ausgerichtet werden müssen, um Vibrationen zu eliminieren, die Effizienz zu steigern und die Zeit bis zu einem Riementausch zu verlängern.

Dieselmotoren

Die Mehrheit der großen Hersteller von Dieselmotoren verwendet ebenfalls Easy-Laser bei ihrer Produktion, um die Geradheit (Mittellinie) von Kurbel- und Nockenwellenlagern zu prüfen. Durch eine indirekte Messung wird die Geradheit des Motorenfundaments geprüft, die anzeigen kann, dass die Maschine nicht korrekt eingerichtet/installiert worden ist (siehe Abbildung).

Lagerspiel prüfen

Es ist möglich zu prüfen, ob das Lagerspiel sich innerhalb der Toleranz befindet, indem man Messeinheiten auf der Welle und an festen Komponenten der Maschine installiert. Danach wird die Welle mit einer Rolle oder Winde angehoben und die Bewegung (das Spiel) wird aufgezeichnet. Lesen Sie mehr darüber in diesem Blog-Artikel über das Touristenboot Tonne.

Checking the centre line of the bearing journals
Prüfen der Mittellinie der Lagerzapfen (Geradheit in zwei Richtungen).

Straightness measurement of the machine base
Messung der Geradheit des Maschinenfundaments​​.

Measuring vessel hull

Prüfen und messen, wenn der Schiffsrumpf umgebaut wurde

Eine ungewöhnliche Anwendung! Doch eigentlich handelt es sich dabei nur um eine Abwandlung der normalen Geradheitsmessung, bei der Easy-Laser zur Grobausrichtung eingesetzt wird. Wir sprechen hier nicht vom Hunderstel eines Millimeters...

Mauro Regali von Azzurra Tecnology hat beträchtliche Erfahrung mit komplizierten Messungen. In diesem Fall mussten die vorderen und hinteren Sektionen ein wenig voneinander entfernt positioniert werden, um den Schiffsrumpf vergrößern zu können (siehe Abbildungen).

Massgeschneiderte Lösungen

Easy-Laser® verfügt über ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Messung und Ausrichtung für die Schiffbauindustrie. Wir haben Ausrichtungslösungen für „Einzellagerantriebslinien“ und maßgeschneiderte Lösungen für Antriebslinien mit wassergeschmierten Gummilagern entwickelt.

Je nachdem, welche Anwendung Sie benötigen, können wir ein Messsystem zusammenstellen, das ihre speziellen Bedürfnisse erfüllt. Durch eine intelligente Kombination von beispielsweise einem Linebore-System und einem Wellenausrichtungssystem kann man eine extrem kosteneffektive Lösung erhalten. Dadurch ist Easy-Laser perfekt für Dienstleistungsunternehmen und Maschineninstallateure, deren Aufträge ein breites Spektrum abdecken. Ein gutes Beispiel dafür ist das Unternehmen On Site Alignment, das Easy-Laser verwendet und ein Spezialist in Schiffsanwendungen ist. Besuchen Sie die Webseite von On Site Alignment.

Die Herausforderungen der Ausrichtung auf dem Schiff

On Site Alignment ist ein niederländisches Unternehmen, dessen Fokus auf der Ausrichtung an Bord von Schiffen liegt. Sie bieten Unterstützung, wenn beispielsweise in den Bereichen Ausrichtung, Maschinenbau und Fehlerbehebung an wichtigen Maschinen Probleme auftreten. Wie für ein professionelles Unternehmen üblich dreht sich bei On Site Alignment alles um erstklassige Dienstleistungen in ihrem Bereich.

Mehr erfahren

WEITERE ANWENDUNGEN

Möglicherweise haben Sie beim Messen und Ausrichten ganz andere Probleme zu lösen. Höchstwahrscheinlich sind diese auch bei uns bereits aufgetreten! In einem solchen Fall können Sie sich jederzeit gern an uns wenden, um eine Lösung zu finden.

Messsysteme für jeden Bedarf

Ausrichtung von Wellen, Ausrichtung von Riemen oder geometrische Messtechnik?

Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkte

Schulungen

Je mehr Sie über Messtechnologie wissen, desto besser können Sie ihr Messsystem in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen. Nehmen Sie jetzt an einem unserer Schulungskurse teil!

Mehr erfahren
Select Country

Kontakt