„Wir arbeiten auch für die Umwelt“

„Wir arbeiten auch für die Umwelt“

Eine präzise Ausrichtung führt zu weniger Schäden, längerer Lebensdauer und effizienteren Maschinen. Ist es an der Zeit, die Aufgabenbeschreibung einer ganzen Berufsgruppe zu aktualisieren? „Als Ingenieure arbeiten wir auch für die Umwelt“, erklärt Geir Jöran Bakke, Senior Supervisor Alignment bei Bømlo Skipsservice in Norwegen.

In seiner Position als Berater zwingt Geir seine Kunden niemals zu irgendwelchen Maßnahmen. Er empfiehlt bestimmte Maßnahmen und besteht in manchen Fällen sogar darauf. 

„Letztendlich ist es Sache des Einzelnen, die Entscheidung für sein Unternehmen zu treffen. Wenigstens habe ich meine Erkenntnisse und die folgenden Ratschläge dokumentiert“, erläutert er. 

Er arbeitet an der norwegischen Westküste als Wartungsingenieur und ist hauptsächlich im Marinesektor tätig, wo er die Ausrüstung großer Schiffe und Offshore-Plattformen ausschließlich mit Lasergeräten ausrichtet. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und ist sehr stolz auf seine Arbeit. 

„Es gibt einen Unterschied zwischen Präzision und hoher Präzision. Wenn die zulässige Toleranz 0,5 Millimeter beträgt, versuchen wir immer, mindestens die Hälfte davon zu erreichen. Sie sollte immer so nahe wie möglich bei Null liegen. Vor allem, wenn sich etwas dreht.“ 

Wenn Sie Geir fragen, ergeben sich durch eine präzise Ausrichtung mehrere direkte Vorteile. Längere Lebensdauer, weniger Schäden und Ausfälle. Deshalb möchte er sogar noch einen Schritt weiter gehen. 

„Als Ingenieure arbeiten wir auch für die Umwelt. Die teuerste Investition, die ein Unternehmen tätigen kann, ist eine falsch ausgerichtete Maschine. Wenn Sie mich fragen, ob wir Helden im Bereich Nachhaltigkeit sind, dann würde ich das bejahen. Wenn eine Maschine sowohl eine längere Lebensdauer hat als auch nicht ersetzt werden muss, spart man natürliche Ressourcen bei der Herstellung von Maschinen und Ersatzteilen. Wenn eine Maschine effizienter läuft, verbrauchen Sie weniger Energie, was einen wirtschaftlichen Vorteil darstellt. Wir tragen zu einer nachhaltigeren Industrie bei und wir müssen das Thema lauter ansprechen.“ 

Obwohl Geir davon überzeugt ist, dass eine präzise Ausrichtung zu mehr wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit führt, ist er sich auch der Schwierigkeit bewusst, genau zu quantifizieren, wie viel. 

„Es hängt immer von den Umständen ab. Angenommen, eine Maschine auf einem Schiff ist nicht richtig ausgerichtet. Die Fehlausrichtung verursacht Vibrationen auf dem gesamten Schiff, die sich auf alle anderen Geräte und alle Besatzungsmitglieder auswirken. Möglicherweise kommt es zu einem Ausfall. In einem Szenario kostet ein Ersatzteil ein paar Dollar und ist immer verfügbar. In einem anderen könnte das Teil Millionen kosten und Monate für die Herstellung benötigen. Sobald man sich außerhalb der zulässigen Toleranz bewegt, ist die Zuverlässigkeit nicht mehr gegeben.“ 

„Es gibt immer noch viele Menschen, die den Zusammenhang nicht erkennen. Eine perfekt ausgerichtete Maschine ist die wirtschaftlichste Investition für ein Unternehmen.“ 

Bømlo Skipsservice ist eine moderne und gut ausgestattete Werft für die Wartung von großen Handelsschiffen am schönen Bømla-Fjord. Die neueste Ergänzung ist ein Schiffshebewerk mit einer Hubkapazität von 1100 Tonnen. 

Geir ist nicht allein. Tausende von Kilometern entfernt, in der belebten Region Südostasiens und auf der Insel Singapur, teilt der Ausrichtungsingenieur Joost van Doodewaard seine Meinung zu den positiven Auswirkungen der Ausrichtung – und das, obwohl er sich nicht unbedingt als Held der Nachhaltigkeit bezeichnen würde. 

„Was wir tun, führt zu mehr Nachhaltigkeit. Es stimmt, dass eine Maschine weniger Energie verbraucht, wenn sie richtig ausgerichtet ist. Es stimmt auch, dass sie länger hält und weniger Verschleiß auftritt. Es ist jedoch schwer, dies zu beziffern. Wenn man aber dafür sorgt, dass eine Kupplung oder ein Lager ein paar Jahre statt Monate hält, trägt man auch zu einer Reduzierung der Kohlendioxidemissionen bei, weil weniger Ersatzteile produziert werden müssen. Man muss Ingenieure nicht so oft einfliegen lassen, was Zeit und Geld spart.“ 

Genau wie sein norwegischer Kollege sind auch die Hauptkunden von Joost und seinen Kollegen von On Site Alignment auf hoher See zu finden, wo sie internationalen Schiffseignern sowohl durch Beratung als auch durch die eigentliche Ausrichtung von Maschinen in der Praxis helfen. 

Bei der Diskussion über Nachhaltigkeit und Präzisionsausrichtung ist Joost auch der Meinung, dass das Gespräch auf die Instandhaltung als Ganzes ausgeweitet werden muss. 

„Eine korrekte Präzisionsausrichtung ist ein entscheidender Teil der Wartung. Die Schifffahrtsbranche hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt, um die Kohlenstoffemissionen aller Schiffe zu reduzieren. Das ist großartig. Gleichzeitig muss die Industrie in Messungen investieren, um den Effekt der Ausrichtung zu untersuchen, z. B. in Bezug auf Kraftstoffeinsparungen und Ersatzteile, damit alle die tatsächlichen Auswirkungen verstehen.“ 

Abonnieren sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den aktuellen News von Easy-Laser®. 

Ich akzeptiere die Hinweise zum Datenschutz
Die Perspektive der Endnutzer – Die Suche nach der Energie
09 Oktober 2023

Die Perspektive der Endnutzer – Die Suche nach der Energie

Er hat mit Herstellern, Energieversorgern und sogar dem schwedischen Verteidigungsministerium zusammengearbeitet. Fredrik Thulinsson verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Verhinderung von Stromausfällen und hat erkannt, dass sich die Industrie verändert hat und sich heute der Bedeutung von aufeinander abgestimmten Maschinen bewusst wird. Mehr erfahren
Hohe Präzision und große Reichweite mit XT22
13 Juni 2023

Hohe Präzision und große Reichweite mit XT22

Mit dem benutzerfreundlichen Lasersender Easy-Laser® XT22 ist eine Messung der Ebenheit und Geradheit in Entfernungen von bis zu 40 m möglich. Das Drehen des Laserkopfes, um den Laserstrahl über eine so große Entfernung auf den Detektor zu richten, kann eine ziemliche Herausforderung sein! Mehr erfahren