Die richtige Ausrichtung erhöht Ihre Produktivität

Spritzgießen, Strangpressen, Folienblasen, Blasformen – in der Kunststoffindustrie werden viele verschiedene Maschinen mit spezifischen Ausrichtungsanforderungen verwendet. Easy-Laser bietet für jede davon Lösungen an. Eine korrekte Ausrichtung verhindert Qualitätsfehler und erhöht die Produktivität. 

Ausrichtung von Extrudermaschinen

Das Extruderrohr kann mit dem Easy-Laser-System E930 auf Geradheit geprüft werden. Das System besteht aus einer Anzeigeeinheit, Lasersender, Detektor und Rohrhalterungen, die auf die zu messende Maschine angepasst sind. Das bedeutet, dass die Adapter den richtigen Durchmesser (auftragsbezogen) aufweisen. Der Detektor gleitet in das Rohr und die Messwerte werden an den gewünschten Positionen genommen. Das Ergebnis zeigt die Geradheitskurve bzw. die Biegung, wenn dies gewünscht ist. Das Design der Adapter hängt davon ab, ob es sich um einen Einzel- oder Doppelrohr-Extruder handelt. Unsere Systeme können auch für die Ausrichtung der Rohre zum Getriebe eingesetzt werden. Vorteile einer korrekten Ausrichtung umfassen unter anderem:

  • Verlängerung der Lebensdauer der Schrauben
  • Verlängerung der regelmäßigen Wartungsabstände
  • Verringerung des Ausschusses, d. h. den Gesamtverbrauch von Granulat
  • Erhöhung der verfügbaren Betriebszeit der Maschine
  • Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeit bei einigen Prozessen

Folienblasen

Diese Art Maschinen sind oft mit einer ganzen Reihe an Walzen ausgestattet, die parallel und waagerecht ausgerichtet werden müssen. Hierfür wird das System E970 eingesetzt. Eine ausgerichtete Maschine sorgt für gleichmäßigere Qualität und weniger ungeplante Ausfallzeiten. 

Fallbericht: Sich an die Gegebenheiten anpassen.

Spritzgussmaschinen

Auch hier kann es notwendig sein, die Parallelität zwischen den Werkzeughälften und die Ausrichtung der Verriegelungsbewegung zu prüfen.